Formen

Es gibt verschiedene Formen von Ampelschirmen, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten. Im Grunde gibt es nur wenige Modelle, die sich durchgesetzt haben. Auch machen außer diesen Formen eigentlich auch keine anderen Sinn beziehungsweise sind praktikabel.

Formen für Ampelschirme

Runde Ampelschirme

Runde Ampelschirme sind sicher der Klassiker, denn sie erinnern stark an einfache Sonnenschirme. Nichtsdestotrotz sind diese Schirme durch ihre Aufhängung etwas Besonderes. Durch die Form erhält man eine runde Schattenfläche, die man voll nutzen kann, da kein Stock in der Mitte die Fläche einschränkt. Je nach Form der Terrasse oder des Balkons kann ein

Quadratische Ampelschirme

Ganz quadratische Ampelschirme sind vor allem in der letzten Zeit sehr beliebt geworden. Die Schattenfläche lässt sich nämlich in einem solchen Schirm perfekt nutzen. In diese Schattenfläche lassen sich Gartenstühle und ein –tisch  ideal unterbringen. Gerade auf größeren Terrassen passt ein solcher Schirm sehr gut.

Rechteckige Ampelschirme

Rechteckige Ampelschirme kennen Sie wahrscheinlich von Markständen oder dem Flohmarkt. Hier werden sie schon lange Zeit eingesetzt. Durch die Form lassen sich darunter besonders gut große Tische unterstellen. Aber nicht nur den professionellen Einsatz eignen sich rechteckige Schirme besonders gut, denn auch Gartentische haben bekanntlich eine rechteckige Form. So kann gerade für dieses Möbelstück mit einigen Stühlen eine sehr sinnvolle Schattenfläche erzeugt werden.

 

Welche Form sich für Ihren Ampelschirm am ehesten anbietet, machen Sie am besten von Ihrem Aufstellort abhängig. Wir empfehlen immer, dass man sich den Platz, an dem man den Schirm aufstellen möchte, vor dem Kauf gut anschaut und entscheidet, wo er stehen soll. Meist ist der Aufstellort schon recht klar, da es die Terrasse oder der Balkon ist. Wenn aber mehrere Möglichkeiten bestehen, muss vor dem Kauf klar sein, wo der Ampelschirm stehen soll. Dann sollte man den Aufstellplatz gründlich vermessen und sich Höhe, Breite und Tiefe notieren. Danach kann man sie Gedanken über die passende Form für diesen Ort machen und die Größe dementsprechend auswählen.